Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Datenschutz Unsere Teams Trainingszeiten sommer Trainingszeiten 11 winter Bilder Männer Bilder Frauen I Bilder Frauen II Vereinsgelände Bildergalerie Bildergalerie I Bildergalerie BLteam Bildergalerie Nachwuchs Bildergalerie d+m Bildergalerie vereinsgelände Bildergalerie übergr Vorstand Wussten Sie, dass... Sponsoren Links Kontakt U16m U16 weiblich U 18 weiblich Gästebuch Spiele Männer Spiele Frauen I Spiele Frauen II Spiele U10 mix Spieltage U16 weiblich Spiele U18 weiblich  SDM Vaihingen/Enz U14w mit 6.Platz  Eltern spielen gegen die Kinder 2012 Männer mit 2 :4 Pkt. Mannschaftsfoto U 12 weiblich SDM U14 weiblich Eibach U 14w Süddeutscher Vizemeister 2013 U14w fährt zur DM nach Bademeusel U16weiblich Vizemeister U14w - Sachsenmeister 2014 U14w mit 6:2 Punkten Vorschau: 08.02.2014 Damen 8:0,Männer 2:4 Vorschau 11.05.2014 Ergebnisse Nachwuchs 17.05.2014 U10 ohne Sieg U10 mit 3 Siegen in Dresden U14 weiblich mit 0:6 Pkt. Männer mit 4:2 Pkt. beim Heimspieltag Männer mit 0:6 U16w mit 2:4 Pkt. 

U14w - Sachsenmeister 2014

FV 1925 Glauchau-Rothenbach

U14w des FV 1925 Glauchau-Rothenbach ist Sachsenmeister 2014Am 08.02.2014 fanden in Rochlitz die gemeinsamen Landesmeisterschaften vonSachsen,Brandenburg und Sachsen-Anhalt statt.Für Sachsen starteten der BSCRochlitz,FV 1925 Glauchau-Rothenbach und SV Energie Görlitz.Außerdem war dieSG Bademeusel ( Brandenburg ) und MSV Buna Schkopau I und II am Start .In der Vorunde siegte der FV 1925 gegen MSV Buna-Schkopau II klar mit 11:3 und 11:3.Im 2.Spiel erkämpften sich die Glauchauer Mädchen einen 2:1 Sieg (11:8/9:10und11:5) und wurden Gruppensieger der Gruppe A.Damit kam es zum Überkreuzvergleich mit dem SV Energie Görlitz ( 2.der Gruppe B ).Durch einen glatten 2:0 (11:3/11:6) Sieg erreichte unsere Mannschaft das Endspiel und war damit schon Sachsenmeister.Im Endspiel wurde zwar gegen den Favoriten MSVBuna-Schkopau I mit 0 : 2 ( 9:11/6:11) verloren,was aber für die Sachsenmeister-schaft unerheblich war.Lucia Teuber und Larissa Härtwig waren die herausragenden Spielerinnen,aber nur durch eine tolle Leistung von Anna Schiller,was nicht zu er-warten war,konnte der Sachsenmeistertitel errungen werden.Der dritte sächs.Vertreter , BSC Motor Rochlitz , belegte vor MSV Buna Schopau IIden 5.Platz. Glauchau spielte mit: L.Härtwig,L.Teuber,A.Schiller,T.Teuber und S.Ruck